Urs Spiegel

Leiter Marketing

Short Bio

Urs Spiegel leitet seit Mai 2018 das Marketing der SAK, St. Gallisch-Appenzellische Kraftwerke AG. In dieser Funktion ist er verantwortlich für das Strategische Marketing, die Kommunikation sowie für das CRM und die Digitalen Applikationen der SAK. Vor der SAK leitete Urs Spiegel während elf Jahren das strategische und operative Marketing bei den EKZ, Elektrizitätswerken des Kantons Zürich. Der diplomierte Elektroingenieur mit Marketingabschluss auf Masterstufe ist zudem Dozent bei verschiedenen Institutionen für Strategie, Marketing, Integrierte Kommunikation und Verkauf.

 

Digitale Transformation und Agilität sind Schlagworte, die bei den meisten Unternehmen im Gespräch sind, entsprechend gibt es viele Veranstaltungen und Kurse zu diesen Themen. Oft wird dabei vergessen, dass es neben den theoretischen Ansätzen Menschen braucht, welche diese innovativen Ansätze umsetzen müssen. Auch geht teilweise vor lauter agilen Projekten der Kundenfokus etwas verloren. Und genau hier setzt re.formation an. Praxisnahe Cases von Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen zeigen auf, wie Unternehmen mit den Herausforderungen rund um die digitale Transformation erfolgreich umgegangen sind, welche Klippen umschifft werden mussten und was die success factors sind. Bei re.formation lernt man deshalb von seinesgleichen und nicht von hochtrabenden theoretischen Ansätzen. So schafft re.formation einen echten Mehrwert für die Teilnehmer.